Wie können auch Sie Ihre Gemälde verkaufen? Die besten Möglichkeiten!

Leidenschaftliche Maler möchten ab einem gewissen Punkt ihre eigenen Kreationen verkaufen – auch, wenn die Gemälde fantastisch sind, ist dieser Weg häufig mit ein paar Steinen versehen.

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, um Ihre Gemälde zu verkaufen!

Im Internet Ihr Gemälde verkaufen

Wenn Sie gerne im Internet surfen, dann wissen Sie sicherlich über die Bedeutung des WWW als Verkaufsplattform. Egal, was Sie anbieten – hier kann man so gut wie alles verkaufen! Deshalb bietet es auch für Ihre Kunst den idealen Ort zum Verkauf.

Falls Sie noch nicht wissen, welche Seiten sich dafür eignen, ist es am besten, wenn Sie beispielsweise in Suchmaschinen nach perfekten Portalen suchen. Daneben könnten Sie auch auf Facebook einigen Gruppen beitreten, die sich mit diesen Themen beschäftigen.

Falls Sie ganz mutig sind, können Sie auch Ihre eigene Facebook-Seite machen, auf der Sie all Ihre Bilder präsentieren. Damit Sie mit Ihrer Seite baldmöglichst bekannt werden, sollten Sie unbedingt Ihre gesamten Freunde dazu einladen und die Seite auch regelmäßig bestücken, sodass die Leser auch einen Mehrwert haben. Sie werden sehen, dass sich bereits in naher Zukunft einige interessierte Menschen finden.

Sind Sie ein Hobbyfotograf und möchten Ihre Bilder an den Mann bringen, dann könnten Sie unter diesem Artikel hilfreiche Informationen finden: https://praxistipps.chip.de/eigene-fotos-online-verkaufen-die-besten-webseiten_30311.

Messen und Ausstellungen

In größeren Städten finden regelmäßig Veranstaltungen statt, in denen es verschiedene Stände gibt. Hier finden nicht nur Kulturliebhaber tolle Accessoires für Ihr Zuhause, sondern auch Kunstfreunde, die sich nach dem neuesten Bild für Ihre eigenen vier Wände umsehen.

Auch hier könnten Sie sich über die Voraussetzungen informieren, dass Sie Ihren eigenen Stand aufstellen können. Es hängt natürlich immer von der Messe oder der Ausstellung ab, aber häufig gibt es auch Events, die offen für Künstler sind. Das ist somit eine ideale Gelegenheit für talentierte Maler, die noch nicht so bekannt sind, Personen von sich und seiner eigenen Kunst zu überzeugen.

Der Vorteil dieser Gelegenheiten ist, dass Sie sich nicht um die Werbung kümmern müssen, da diese meist vom gesamten Veranstalter der Messe oder der Ausstellung ausgeht. Das heißt, dass Sie sich voll und ganz auf Ihre Kunst, Ihre Bilder und Ihren Stand konzentrieren können.

Auf Partys

Das ist eine vielleicht nicht so übliche Möglichkeit, seine Bilder an den Mann zu bringen – aber warum nicht? Auf einer Feier tummeln sich viele Menschen, die in einer guten Laune sind und wer weiß, ob da nicht der ein oder andere dabei ist, der sich auch an einem solchen Abend für Kunst interessiert.

Natürlich sollten Sie unbedingt abwiegen, auf welcher Party Sie Ihre Kunst präsentieren. Denn Ihr Erfolg hängt natürlich davon ab, welche Menschen Sie mit Ihren Werken begeistern möchten und welche Personen auf der Party erscheinen.

Eine perfekte Gelegenheit wäre, wenn eine Freundin oder Freund von Ihnen im eigenen Zuhause feiert – hier wissen Sie in etwa welche Menschen kommen werden und ob die grundsätzlich offen für Kunst sind.

Falls Sie glauben, dass dies klappen könnte, sollten Sie mit der Person sprechen, die alles organisiert. Vielleicht könnten Sie auch einfach ein paar Ihrer Bilder an die Wände der Wohnung hängen. So steigt die Wahrscheinlichkeit sehr, dass der ein oder andere danach fragt.

Eigenen Raum bzw. Atelier mieten

Wer bereits einige Jahre Erfahrung im Bereich der Kunst gemacht hat, der kann auch einen Schritt weitergehen. Das Anmieten eines Büros oder Ateliers kann sehr sinnvoll sein – vor allem, wenn Sie in einer großen Stadt wohnen und Ihre Bilder auf eine professionelle Art und Weise präsentieren möchten. Der Vorteil, wenn Sie sich ein Büro in Wien mieten ist, dass Sie alles so einrichten können, wie es Ihnen gefällt.

Daneben ist es wichtig, dass Sie eine Social-Media-Seite haben, in dem Sie alles publizieren und richtig vermarkten.

Fazit!

Die eigene Kunst richtig zu vermarkten ist vor allem am Anfang gar nicht so leicht – aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie mehrere Möglichkeiten ausprobieren. Das Internet ist eine ideale Plattform, um Ihre Kunst zu präsentieren.